Wer wir sind

Wir investieren in die Zukunft – durch nachhaltige Infrastruktur

Invesis entwickelt weltweit verlässliche Konzepte für nachhaltige Infrastruktur und investiert in deren Umsetzung. Dabei haben wir immer das Wohl künftiger Generationen im Blick. Wir engagieren uns langfristig für unsere Projekte. Unsere Experten betreuen alle Schritte einer Investition – von der Entwicklung über Planung, Bau und Finanzierung bis hin zu Erhaltung und Betrieb.

Ob Projekte in der sozialen oder Verkehrs-Infrastruktur, Wasserversorgung oder Energiewende und Digitalisierung: Unsere Erfahrung, unser Fachwissen und unser Engagement sind ein Garant für den Erfolg. Basierend auf dem Fachwissen unseres Teams von über 100 Experten an unseren Standorten in den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich, Irland, Deutschland, Belgien, Australien und Nord-Amerika haben wir bereits 50 Projekte mit einem Volumen von mehr als 12 Milliarden Euro in unserem Portfolio.

Nurse and patient in wheelchair

Unsere Geschichte

Invesis (vormals BAM PPP) wurde im Jahr 2005 als Teil des Baukonzerns Royal BAM Group nv gegründet. Als Ergebnis einer über 10-jährigen erfolgreichen Zusammenarbeit erwarb der gemeinnützige Pensionsfondsverwalter und globale Investor PGGM im Jahr 2020 einen Anteil von 50 Prozent an unserem Unternehmen.

Unsere neue Marke – Invesis – unterstreicht die neue Eigentümerstruktur und unsere Rolle als unabhängiger und eigenständiger weltweiter Infrastrukturinvestor und -entwickler.

In den nächsten Jahren konzentrieren wir uns auf die Infrastruktur von morgen – von digitalen Netzwerken über die Energiewende bis hin zu Lösungen, um dem Klimawandel zu begegnen. Gleichzeitig werden wir weiterhin Projekte in den Bereichen soziale Infrastruktur, Wasserversorgung und Verkehr realisieren, um den Anforderungen einer sich wandelnden Gesellschaft gerecht zu werden.

1997
2005
2011
2019
2020
2022
1997
HBG PFI Projects, die Einheit der HBG für den britischen Private Finance Initiative (PFI) Markt, beteiligt sich erfolgreich an den Ausschreibungen zu den ersten PFI-Projekten im Vereinigten Königreich. Sie gewinnt die Projekte East Ayrshire Community Hospital und Derby Police Headquarters.
2005
Aus der HBG PFI Projekts wird BAM PPP. In ihr bündelt die Royal BAM Group ihre Aktivitäten in öffentlich-privaten Partnerschafts- Projekten (ÖPP/PPP) in Europa – zu diesem Zeitpunkt insgesamt 15 Projektbeteiligungen.
2011
Start der Partnerschaft mit PGGM, einem Pensionsfondmanager, um gemeinsam in die sich entwickelnden ÖPP-/PPP-Märkte in den Niederlanden, Belgien, Großbritannien und Deutschland langfristig zu investieren
2019
BAM PPP, als Teil des Pulse Consortium, gewinnt die Ausschreibung zum Cross River Rail Projekt in Brisbane – unser erstes Projekt in Australien.
2020
PGGM erwirbt 50 Prozent der Geschäftsanteile an BAM PPP. Mit nunmehr zwei gleichberechtigten Anteilseignern hat BAM PPP einen erweiterten Handlungsspielraum und mehr Flexibilität bei der Erweiterung des Portfolios.
2022
Aus BAM PPP wird Invesis. Invesis strebt in neue Märkte (zum Beispiel Nordamerika), und diversifiziert in neue Sektoren wie beispielweise digitale Infrastruktur und Projekte zur Energiewende.

"Alle acht Schulen des Projekts „School Bundle“ wurden fristgerecht, im Rahmen des Budgets und nach den höchsten Standards geliefert"

Former Taoiseach Enda Kenny TD, Irland
Invesis logo arc

Unsere Investmentstrategie

Wir investieren in nachhaltige, langfristige Projekte, die einen dauerhaften, positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben. Transparenz, Verlässlichkeit und Vertrauen bilden die Basis jedes unserer Projekte und sichern den Erfolg für alle Beteiligten.

Investment strategy

Unser Team

Jedes Projekt von Invesis liegt uns am Herzen. Unsere hochengagierten Mitarbeiter sind Fachleute in der Projektfinanzierung, der Entwicklung innovativer Lösungen und der Angebotserarbeitung. In allen unseren Projekten bleiben wir langfristig und umfassend engagiert. Das beinhaltet das effektive Management sowohl der Bau- als auch der Betriebsphase – immer unter Berücksichtigung der Anforderungen aller Projektbeteiligter. Wir setzen auf langfristige, dauerhafte Beziehungen als Garant dafür, dass wir gemeinsam mit Ihnen alle Herausforderungen meistern, die sich im Laufe der Projektrealisierung ergeben.

Setzen Sie sich mit unseren Experten in Verbindung, um die Rahmenbedingungen Ihres Projekts zu besprechen.

Filter
  • Führung

  • Sachverstand

Alison Johns
Alison Johns
Senior Management Accountant
UK and Ireland
Anne Marie Hallett
Anne-Marie Hallett
Deputy Company Secretary
UK and Ireland

Barry Ward
Barry Ward
Project Director
UK and Ireland

Invesis logo arc

Was bedeutet eine Partnerschaft mit uns?

Wir sind ein verlässlicher Partner für die stringente Realisierung von Projekten rund um Verkehr, soziale Infrastruktur, Wasserversorgung, Energiewende und digitale Infrastruktur. Während der gesamten Projektlaufzeit gehen wir offen und transparent vor. Deshalb können unsere Kunden und Partner auf den gemeinsamen Erfolg vertrauen.

100
Mitarbeiter

Unser nachhaltiger Geschäftsansatz

Mit jedem Projekt, das wir in Angriff nehmen, wollen wir eine nachhaltige Zukunft für künftige Generationen aufbauen. Bei allem, was wir tun, setzen wir auf innovative und umweltverträgliche Ansätze.

Als Unternehmen werden wir bereits ab dem Jahr 2022 Klimaneutralität (Net Zero) erreichen. In den Folgejahren wollen wir dieses Ziel schrittweise auf alle unsere Investitionen und Projekte ausweiten, sodass wir bis 2050 über unser gesamtes Portfolio hinweg klimaneutral agieren.